Historie


Die Porta Mondial AG ist internationaler Franchisegeber für die Vermarktung ausgewählter Wohn- und Ferienimmobilien. Das umfassende Leistungsspektrum des Porta Mondial Franchisesystems ist das Resultat von jahrzehntelanger Erfahrung in der Franchise- und Immobilienbranche. Als erstes Franchisesystem verbinden wir das klassische Maklergeschäft mit der touristischen Ferienvermietung.

Immobilienshop Frankfurt der Porta Mondial AG

Unternehmensentwicklung

Die Basis wurde 2005 mit der Gründung der Porta Mallorquina Real Estate S.L.U. gelegt. Bewusst auf Mallorca initiiert, einem der am härtesten umkämpften Immobilien-Märkte, um die Tragfähigkeit des innovativen Franchisesystems zu überprüfen. Heute zählt Porta Mallorquina zu den führenden Immobilienanbietern der Insel.

Das „Modell Mallorca“ weckt Interesse

Nach der schnellen Entwicklung auf Mallorca wurde 2008 die Franchise-Lizenz für Porta Ibiza vergeben. Zur weiteren Expansionssteuerung wurde im gleichen Jahr die Porta Mondial AG mit Sitz in Krefeld gegründet. Mit Porta Tenerife wurde 2011 die Präsenz auf den wichtigen Inselmärkten Spaniens verstärkt. An der Costa Brava, in Andalusien und Valencia wurde über entsprechende Portalseiten und Kooperationen mit lokalen Maklern der erste Schritt für eine weitere Expansion auf der iberischen Halbinsel vollzogen.

Vom Mittelmeer an den Rhein

2010 eröffnete mit Porta Mondial Düsseldorf der erste Immobilienshop in Deutschland, gefolgt von weiteren Lizenzvergaben mit Schwerpunkt NRW. Im gleichen Jahr eröffnete die Porta Mondial AG in Düsseldorf ein Büro zur Franchisebetreuung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mitte 2013 wurde der Firmensitz der AG von Krefeld nach Düsseldorf verlegt.

Internationaler Markenaufbau

2011 wurde mit den Marken-Prelaunches: Porta Mondial Florida, Porta Mondial South Africa und Porta Mondial Croatia die Internationalisierung über Kooperationsverträge mit lokalen Maklern weiter vorangetrieben. Im gleichen Jahr eröffnete in Palma de Mallorca die internationale Franchisezentrale der Porta Mondial AG. Anfang 2015 startete Premier Suisse Estates LLC. als exklusiver Porta Mondial Vertriebspartner für die Schweiz. 2016 wurde die Lizenz für Porta Andalucia vergeben.

New Business: Ferienvermietung

Mit ihrer neuen Eigenmarke „Porta Holiday“ kombiniert Porta Mondial 2014 als erstes Franchisesystem Immobilienvermittlung mit Ferienvermietung. Erster Testmarkt war wiederum Mallorca, mit über 10 Millionen Urlaubern im Jahr einer der wichtigsten spanischen Tourismusmärkte.

Innerhalb kürzester Zeit stieg Porta Holiday in die Top 10 Gruppe der lokalen Ferienvermieter auf. Über lokale Lizenzpartner kümmert sich Porta Holiday um die Urlaubsgäste und nimmt jedes Ferienhaus persönlich auf. Die Kombination von Buchungsportal und Service vor Ort ist einmalig auf dem Markt und unterscheidet Porta Holiday im Wesentlichen von vergleichbaren Anbietern.

Porta Holiday
Aus der Kombination von Immobilienvermittlung mit Ferienvermietung ergeben sich wertvolle Cross-Sellingeffekte zwischen Porta Holiday Lizenzpartnern und Porta Mondial Franchisepartnern.

Nach dem erfolgreichen Start auf Mallorca erfolgte mit der Aufnahme von Andalusien und Valencia der Markteintritt auf dem spanischen Festland.










Unternehmenszentrale
Porta Mondial AG

Franchise-Management Deutschland, Österreich und Schweiz

Nationale Franchise-Zentrale in Düsseldorf

Hammer Straße 17 (Grand Bateau)
D-40219 Düsseldorf
T. +49 (0) 211 86 81 57 30
F. +49 (0) 211 86 81 57 39
E-Mail:


Headoffice Mallorca

Franchise-Management International

Internationale Franchise-Zentrale auf Mallorca

C./ Colom 20 1º
E-07001 Palma de Mallorca
T. +34 971 72 95 14
F. +34 971 69 56 62
E-Mail: